Erfolg braucht
INFORMATIONEN.

Hier finden Sie Neuigkeiten rund um die
AICHINGER-Unternehmensgruppe.


AICHINGER auf der SÜFFA 2017 in Stuttgart

Ab in die Zukunft. Wie kann sich das Fleischerhandwerk den Herausforderungen stellen und neue Maßstäbe in der Branche setzen?

Die Wettbewerbssituation entwickelt sich ständig weiter. Verändertes Kaufverhalten der Konsumenten, Fachkräftemangel und wachsender Preisdruck sind nur einige Herausforderungen für den modernen Fachbetrieb der Zukunft. Die erfolgreichen Betriebe setzen voll und ganz auf die gewohnte Metzgertradition und stellen sich gleichzeitig immer wieder neu und marktgerecht auf, passen ihr Sortiment und die Dienstleistung an. Eine einladende Wohlfühlatmosphäre, außergewöhnliche Beratung und exklusive Serviceleistungen runden das Paket ab. Mit dieser Fülle an Maßnahmen punkten sie beim anspruchsvollen Verbraucher. Die individuelle Note des Handwerksbetriebs durch absolute Frische und hauseigene Spezialitäten macht den Unterschied.

Fachbesucher der diesjährigen SÜFFA dürfen von AICHINGER wieder viel erwarten. Neben praxiserprobten, qualitativ hochwertigen Produkten und klaren Konzeptideen, werden Lösungsvorschläge für die Anforderungen der Branche geboten. Der Gastronomie- und Verzehrbereich, In und Außer-Haus, gewinnt immer weiter an Bedeutung. Den diesjährigen Messeauftritt widmen wir gezielt diesem wachsenden Segment. AICHINGER zeigt auf der SÜFFA ein maßgeschneidertes Snack-Konzept, ergänzt durch modernste Technik in einer individuellen Einrichtung.Die „Snackeria“ ergänzt den AICHINGER Auftritt um viele zusätzliche Anlaufpunkte und Snack-Ideen. Im Verbund mit Moguntia und weiteren starken Partnern präsentieren wir ein Ihnen abgerundetes Snack-Angebot mit vielen praxisnahen Beispielen. Leckere Spezialitäten aus dem ROG (www.rog-grill.de), ergänzt durch verschiedene Saucen, (hygienisch aus dem Spender foottec) warten auf Sie!


AICHINGER Messerückblick „südback 2017“

AICHINGER auf der südback 2017 in Stuttgart. Erfrischende Stimmung bei handwerklichen Betrieben der Back- und Konditoren Branche

„Schade, dass es schon wieder so schnell vorbei war. Die gute Stimmung, die anregenden Gespräche, das fachliche Know-how der Besucher mit anspruchsvollen Fragen und Ideen fehlt uns schon fast wieder. Wir, das AICHINGER Ladenbau Team und das Rog-Team für Innovationen im heißen Snack Bereich bedanken uns herzlich bei unseren tollen Gesprächspartnern und Interessenten“ sagt Günter Muth, Leiter Vertrieb national aus dem Hause AICHINGER.

Unsere Ideen für einen frischen Auftritt im Laden kamen wie immer sehr gut an. Modernste Lichttechnik für eine noch gemütlichere Atmosphäre, moderne Möbel die zum Verweilen einladen sowie Kühl- und Gebäcktheken, die Produkte nicht nur in ihrem Auftritt unterstützen, sondern auch den Abverkauf fördern. Zu sehen gab es außerdem Scheiben, die leicht zu reinigen sind und dem Bedarf angepaßt werden können, vielfältige Möglichkeiten der Gestaltung innerhalb der Theke, bedienerfreundliche Technik und nicht zuletzt ein modernes Design. Wir sind dankbar für diese erfolgreichen Messetage in Stuttgart. Schon jetzt freuen wir uns auf die kommenden Messen im nächsten Jahr. Denn Erfolg lässt sich einrichten!


AICHINGER auf der südback 2017 in Stuttgart

Wir freuen uns darauf, Sie auf der südback 2017 auf unserem Stand (Halle 5, Stand D11) begrüßen zu dürfen.

Traditioneller Handwerksbäcker, designorientierter Café-Betreiber, oder ein schneller Snack-To-Go-Spezialist – im Wettbewerb um die Frühstücks- und Snackkunden müssen sich die backenden Betriebe immer mehr behaupten. In der Bäckerbranche ist neben hervorragendem handwerklichem Können, ein hohes Maß an Kreativität und fortschrittlichem Denken die große Voraussetzung für ein erfolgreiches Unternehmen. Das bedeutet für den Backbetrieb: sich bei den Verzehr-Trends zeitnah auf dem Laufenden zu halten. Die Kunden erwarten vom Bäcker ihres Vertrauens vergleichbare Angebote wie bei der Systemgastronomie. Hier reicht nicht mehr der schnelle Coffee-To-Go oder ein kleiner Snack auf die Hand. Die Kundschaft ist anspruchsvoll und wird noch viel anspruchsvoller werden. Ein moderner Backbetrieb muss sich heutzutage sehr facettenreich aufstellen. Eines ist jedoch bei allen denkbaren Konzepten selbstverständlich: Die nachgefragten Produkte werden immer ausgefallener und die Kunden wollen sich von einer emotionalen Warenpräsentation verführen lassen. Die Backbranche darf bei der Auswahl der Trends nie die Kernkompetenzen aus dem Auge verlieren. Das Sortiment reicht vom leckeren Frühstück, über den Mittagstisch bis zum vielfältigen Abendbrot.

Der Multispezialist AICHINGER zeigt auf der südback 2017 sehr deutlich, wie backende Betriebe ihre Stärken präsentieren und neue Ideen mit Innovationen verknüpfen können. – unterstützt durch ein maßgeschneidertes Einrichtungs- Konzept, ergänzt mit modernster Snack-Kompetenz (ROG - ROLL`N`GRILL + foottec) und abgerundet mit innovativen Café-Spezialitäten. Die Messebesucher erwarten von den Ausstellern mehr als nur eine schöne & hochwertige Einrichtungsidee. Sie erwarten Lösungsvorschläge, wie man den kommenden Herausforderungen in der Bäckerbranche begegnen kann. Auf diese Aufgabenstellung haben wir bei AICHINGER Antworten für Sie. Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit den Besuchern und deren Herausforderungen.


FOOD ON STAGE auf der EuroShop 2017!

Unter diesem Motto erwartet die Besucher auf dem AICHINGER-Messestand (Halle 13, Stand A75) die geballte Design- und Ladenbaukompetenz.

 

Neben stimmigen Designlösungen präsentiert AICHINGER auf der EuroShop viele Produktneuheiten wie bspw. das Kühlthekenmodul SetPOINT. Dieses exklusive Thekenmodul mit niedrigem Glasaufsatz gleicht optisch einer Schmuckvitrine beim Juwelier und ermöglicht eine hochwertige Warenpräsentation (z.B. für Dry Aged Beef).

Des Weiteren wurde die mehrfach prämierte Kühltheke SIRIUS®3 weiterentwickelt und begeistert mit jeder Menge neuer Features. Auch die SB-Salatbar FreshMaxx wurde einem kompletten Refresh unterzogen und wird auf der EuroShop erstmals im neuen Design dem Fachpublikum vorgestellt.

Neu im Programm bei AICHINGER sind eigens hergestellte Klimavitrinen für den Thekenrückbereich (Produktname: Backstage cool) und für den Thekenverlauf (Produktname: Frontline cool). Natürlich wird auch die erste runde Umluftkühltheke und Topseller AirMaxx auf dem AICHINGER-Stand zu finden sein.

Als revolutionäres Gerät für den Gastronomie-Bereich wird AICHINGER seinen neu entwickelten Rollengrill ROLL’N’GRILL (kurz: ROG) dem Publikum per Show Cooking vorführen. ROG ist ein steckerfertiges Einzelgerät für das automatische Grillen von Fleisch, Fisch und Gemüse und basiert auf drei rotierenden, horizontal angeordneten und gleichmäßig beheizten Bratflächen. Die Ware wird von oben eingelegt und durchläuft den Grillbereich in gleichmäßiger Geschwindigkeit. Danach verlässt es automatisch die Bratflächen und ist servierbereit. Die Bedienung des ROG ist völlig intuitiv und kann auch problemlos durch ungeübtes Personal erfolgen.

Auf dem rund 330 m² großen Messestand erwarten den Besucher neben oben genannten Produktneuheiten viele weitere kleine und große Neuheiten, die es zu entdecken gilt.

Besuchen auch Sie den AICHINGER-Messestand auf der EuroShop und erleben Sie die perfekte Präsentation und Inszenierung von Lebensmitteln-erleben Sie FOOD ON STAGE!


südback 2016 - Der Messerückblick

AICHINGER auf der südback 2016 in Stuttgart. Wir schauen zurück auf eine erfolgreiche Messe und bedanken uns bei allen beteiligten Partnern, Mitarbeitern und Unterstützern.

Die südback in Stuttgart ist eine der wichtigsten Trendmessen für das Bäcker- und Konditorenhandwerk in ganz Deutschland und darüber hinaus. Die Messe ist ein zentraler Anlaufpunkt für Ideen, Meinungen und Informationen sowie für die Präsentation von Trends, Entwicklungen und technischen Innovationen. Die zahlreichen sowie auch sehr unterschiedlichen Aussteller präsentierten vielfältige Neuheiten dem angereisten Fachpublikum aus der Bäckerbranche. 

Mit zwei Ständen und rund 250 m² Ausstellerfläche, zählte die Firma AICHINGER zu den großen Highlights auf der gesamten Messe. Nicht nur konzeptionelle sondern auch gestalterische Glanzpunkte zu setzen war die große Devise. Der extravagante Aufbau mit der Option "Schauen, Anfassen, Testen", der gemütliche Sitzbereich auf der zweiten Etage, die vielfältige Dekoration und die beeindruckende Warenpräsentation wurde dem entsprechend vom interessierten Fachpublikum honoriert. Auch Kleinigkeiten an der richtigen Stelle eingesetzt, frei nach dem Motto: kleine Ursache - große Wirkung, hatten einen großen Einfluss auf den erfolgreichen Verlauf der Messe. Das professionelle Standpersonal las jedem Besucher den Wunsch von den Augen ab und verbreitete mit tollem Engagement einen unglaublichen Wohlfühlcharakter. Ein sehr großer Dank geht auch an das komplette Messeteam, das in den letzten Tagen und Wochen wirklich eine überragende Leistung erzielt hat, um diesen beeindruckenden Messeauftritt zu ermöglichen.  

Welches der AICHINGER-Themen stießen bei den Messebesucherinnen und -besuchern auf besonders großes Interesse?

Das ganz große Messe-Highlight aus dem Hause AICHINGER, war natürlich das vollautomatischen Grillsystem ROG-ROLL`N`GRILL, das auf beiden Ständen unter den neugierigen Blicken der Messebesucher vorgeführt wurde. Der ROLL´N´GRILL ist ein steckerfertiges Einzelgerät für das Grillen von Fleisch, Fisch & Gemüse. Das System basiert auf drei rotierenden, horizontal angeordneten und gleichmäßig beheizten Bratflächen. Die Ware wird von oben eingelegt und durchläuft den Grillbereich in gleichmäßiger Geschwindigkeit. Danach verlässt es automatisch die Bratflächen und ist servierbereit. Durch die intuitive und kinderleichte Handhabung, erzielt auch ungeübtes Personal, wirklich immer das ideale Brat- bzw. Grillergebnis. Mehr Informationen unter: www.aichinger.de/rog


Neuer AICHINGER Multimediabereich

Mehr über AICHINGER gibt es ab sofort auch in unserem neuen Multimediabereich auf unserer Website.

Auf unsere Erfolgsgeschichten sind wir stolz. Wie diese Schritt für Schritt entstehen, können Sie in unserem neuen Imagefilm miterleben. Er bietet Ihnen die Möglichkeit das Unternehmen AICHINGER aus einer ganzen anderen Perspektive zu sehen. In unserem neuen Multimediabereich oder direkt auf unserem YouTube-Kanal erhalten Sie tolle Einblicke in die AICHINGER-Welt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei!


Günther Hertel - 75 Jahre gut gereifter Franke

Der AICHINGER Firmeninhaber feiert Geburtstag

Er ist ein Vollblutunternehmer mit Herz, Leidenschaft und großem Verstand: Günther Hertel, Inhaber der AICHINGER GmbH feierte am 17. Juni seinen 75. Geburtstag. Das unternehmerische Denken wurde ihm schon in die Wiege gelegt. Der Nürnberger Unternehmer übernahm mit seinem Bruder schon früh den elterlichen Betrieb für Hartmetallwerkzeuge und baute diesen in einigen Jahrzehnten bis zum Konzern (Hertel AG, wurde von Kennametal übernommen) mit über 3000 Beschäftigten weltweit und ca. 400 Mio. € Umsatz aus.

Seit dem 2. Oktober 1995 ist der sympathische Franke Inhaber und führende Hand des Einrichtungs-Multispezialisten AICHINGER. Unter seiner Leitung entwickelte sich das Unternehmen in den letzten 20 Jahren von einst 150 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 13 Mio. Euro (Geschäftsjahr 1995) zu einem weltweit agierenden Unternehmen mit mehr als 550 Mitarbeitern und einem Gesamtumsatz von knapp 100 Millionen Euro jährlich (Geschäftsjahr 2015). Seit der Übernahme der AICHINGER GmbH durch Günther Hertel, hat sich in dem mittelständischen Unternehmen vieles gewandelt. Modernste Technik wurde eingeführt und die Fertigung auf höchste Effizienz umgestellt. Nach einer ersten Dekade der Neustrukturierung, in der Günther Hertel einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag vor allem in Forschung & Entwicklung, EDV-Systeme und neue Maschinen investierte, ist die AICHINGER GmbH durchgehend auf Expansionskurs. Getreu der Philosophie "Erfolg lässt sich einrichten" steht die AICHINGER GmbH als Multispezialist für modernstes Ladenbau-Design und innovative Einrichtungskonzepte für die gesamte Food-Branche. Daraus entstehen höchst individuelle Komplettlösungen für Objekteinrichtungen aus einem Guss. Vom Bäcker und Metzger um die Ecke, bis hin zu Food-Courts, Supermärkte und Gastronomie – AICHINGER bietet heute ein Komplettprogramm, beginnend mit der Standortvermittlung, über Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe des neuen Ladenkonzeptes – und das Ganze: MADE IN GERMANY.

Seit Jahrzenten übernimmt der Firmeninhaber Günther Hertel auch gesellschaftliche Verantwortung. Sein soziales und kulturelles Engagement ist groß und bis heute ungebrochen. Unzählige Kinderhilfsprojekte und die Unterstützung wohltätiger Vereine, wie z.B. der Fürther oder Feuchter Tafel, sowie natürlich das regionale Sportsponsoring liegen dem Firmeninhaber sehr am Herzen. Seine große Leidenschaft für den fränkischen Sport spiegelt sich auch in seinem Engagement beim Handball-Bundesligisten HC Erlangen wider, bei dem Hertel aktuell Mitglied des Aufsichtsrats ist. Auch als jahrelanger Unterstützer und damaliger Alleingesellschafter der Nürnberg Ice Tigers dürfte Günther Hertel noch vielen Sportfans ein Begriff sein.

Für die Zukunft ist Günther Hertel zuversichtlich und voller Tatendrang. Neue, innovative Produkte sind geplant, die den Markt aufrütteln sollen. Der Erhalt und Ausbau des Firmensitzes in Wendelstein hat sich gelohnt und AICHINGER zu einem wichtigen Arbeitgeber der Metropolregion Nürnberg werden lassen.

Alle Mitarbeiter bedanken sich bei Ihrem Inhaber und wünschen dem Vollblutunternehmer nur das Beste für die Zukunft.


Die AICHINGER Website im neuen Design

Frisches Design, informative Inhalte, bewährtes Know-how

Ab sofort hat die Website der AICHINGER GmbH ein neues Gesicht und präsentiert sich jetzt modern und kundenorientiert. In einer umfangreichen Verjüngungskur hat die Homepage www.aichinger.de nicht nur ein tolles neues Design, sondern auch neuen informativen Inhalt erhalten.

Ansprechende Bilder und Informationen sowie eine große Foto-Slideshow sollen den AICHINGER-Interessenten sofort in den Bann ziehen, und Ihnen den richtigen Weg zum passenden Ladenkonzept aufzeigen. Über den Branchenwähler am Seitenrand gelangt der Besucher von jeder Seite aus direkt auf die für ihn interessanten Themen und mit dem Kontakt-Formular, kann er in Sekundenschnelle nach seinem passenden ERFOLGsberater suchen. Auch Struktur und Inhalt der Seite wurden komplett erneuert. Durch das übersichtliche Seitenmenü erhalten die Nutzer einen Einblick in die verschiedenen Menüpunkte und können sich schnell orientieren und navigieren.

Informativer, ansprechend präsentierter Inhalt

Damit auch der Inhalt passt, wurde eine komplett neue Seitenstruktur entwickelt, die sich an den Interessen und den Kundenwünschen orientiert. Statt langer Textblöcke enthält die Seite jetzt kurze, informative Texte. Der Weg zum individuellen Ladenkonzept ist mit AICHINGER kinderleicht. Als Anbieter mit jahrelangem Know-how können wir unsere Kunden durch alle Bauphasen kompetent begleiten. Diese Thematik ist nun mit wenigen Klicks erklärt und führt alle Nutzer zu einem 100%tigen ERFOLGskonzept. Aufgelockert und ergänzt werden die Texte durch einmalige Referenzbilder und die dazugehörige ERFOLGsgeschichte. 

Interaktive Rubrik auf der Website: AirMaxx360; SeaMaxx360 und Sirius3

Authentizität steht für Ladenbesitzer im Vordergrund. Statt auf der Website fiktive Lobeshymnen auf den Ladenbauer zu lesen, wollen sie wissen, welche Vorteile man mit den Produkten und Lösungen wirklich hat. Deshalb bieten wir mit unseren Seiten www.sirius3.de, www.airmaxx360.de und www.seamaxx360.de lohnende Einblicke in unsere Produkte. 360° Grad Darstellungen, attraktive Produktbilder und reichlich Informationen zeigen allen Interessenten, welche Möglichkeiten die AICHINGER GmbH für ein erfolgreiches Ladenkonzept bietet.


Internorga Zukunftspreis

Auszeichnung für SIRIUS®3

SIRIUS®3 wird mit dem begehrten Internorga Zukunftspreis 2015 in der Kategorie Produkt - Technik & Ausstattung ausgezeichnet.

"Mit diesem Produkt ist dem Unternehmen ein großer Wurf in Richtung Energieeffizienz, Ergonomie, Betriebssicherheit und Hygiene gelungen" heißt es in der Begründung der Jury.

Besondere Beachtung fanden die transparenten Verbrauchswerte. Unter www.sirius3.de werden die Betriebsdaten einer in Betrieb befindlichen Kühltheke tagesaktuell ins Internet übertragen.


Geprüfte Qualität

Erfolgreiche Zertifizierung nach ISO 9001:2008

Qualität bei Aichinger ist immer auch die Verbesserung der bestehenden Produkte mit dem Ziel einer höheren Kundenzufriedenheit. Die Anforderungen unserer Kunden sollen nicht nur erfüllt, ihre Erwartungen sollen übertroffen werden. Deshalb haben wir für die Durchführung elektro- und kältetechnischer Messungen für die Kühlmöbelproduktion ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2008 eingeführt und wurden dafür vom TÜV Süd zertifiziert.